skip to Main Content
1-040 73674557 info@kanzlei-klatt.com

Hier folgt das Kleingedruckte, zu dem jeder in Deutschland zugelassene Rechtsanwalt nach der Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung in Verbindung mit § 5 Telemediengesetz zum Schutz der Mandanten bzw. des Verbrauchers verpflichtet ist.

Dieses Kleingedruckte enthält etwa Angaben zum Impressum, zur Rechtsform, Berufsbezeichnung und zuständige Kammern, zur Berufshaftpflichtversicherung und berufsrechtlichen Regeln, zur Haftung für Inhalte und Links sowie Angaben zum Urheberrecht und Datenschutz.

Die Kommunikationsdaten von Rechtsanwalt Wolfhard F. Klatt und Rechtsanwältin Karin Klatt als in Hamburg auch unter der Bezeichnung KanzleiKlatt, Rechtsanwälte, Fachanwältin für Medizinrecht, Fachanwältin für Arbeitsrecht in Gesellschaft bürgerlichen Rechts tätige Rechtsanwälte sind:

  • Kampmoortwiete 2 in 22117 Hamburg
  • wolfhard.klatt@kanzlei-klatt.com
  • www.kanzlei-klatt.com
  • 040-736745-57

Die berufsständige Vereinigung und Aufsichtsbehörde ist die Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg mit der Adresse Bleichenbrücke 9 in 20354 Hamburg, der Telefonnummer 040-3574410 und der Faxnummer 040-35744141. Zur Ausübung des Berufs als Rechtsanwalt/als Rechtsanwältin sind Rechtsanwalt und Rechtsanwältin Klatt zugelassen worden durch Zulassung am Landgericht Hamburg, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg. Damit sind Rechtsanwältin und Rechtsanwalt Klatt befugt, vor jedem deutschen Gericht außer dem Bundesgerichtshof aufzutreten. Die Befugnis von Rechtsanwalt Klatt wurde erteilt zuletzt durch Eintragung am 13.07.2004 in die Liste der beim Hanseatischen Oberlandesgericht zugelassenen Rechtsanwälte: Hanseatisches Oberlandesgericht, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg. Vorher war Rechtsanwalt Klatt in Mecklenburg-Vorpommern als Rechtsanwalt zugelassen. Die Befugnis von Rechtsanwältin Klatt wurde erteilt durch Eintragung am 25.03.1996 in die Liste der beim Hanseatischen Oberlandesgericht zugelassenen Rechtsanwälte: Hanseatisches Oberlandesgericht, Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg. Die Berufsbezeichnung wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind:

Bundesrechtsanwaltsordnung-BRAO; Berufsordnung für Rechtsanwälte-BORA; Fachanwaltsordnung-FAO; Rechtsanwaltsvergütungsgesetz-RVG; Vergütungsverzeichnis-VV; Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union-CCBE-Berufsregeln. Diese und weitere Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de in der Rubrik „Berufsrecht“ eingesehen und auf Deutsch und Englisch abgerufen werden. Die deutsche Umsatzsteueridentifikationsnummer lautet DE200471925. Die Zulassung ist in Deutschland davon abhängig, dass die vorgeschriebene berufliche Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung besteht. Die Versicherung von Rechtsanwalt Klatt besteht bei der R+V Allgemeine Versicherung AG, Voltastraße 84 in 60486 Frankfurt, für alle mit der Tätigkeit als Rechtsanwalt zusammenhängende Haftpflichtfälle mit Ausnahme der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht oder vor außereuropäischen Gerichten sowie aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.

Die Versicherung von Rechtsanwältin Klatt besteht bei der HDI-Versicherung AG, HDI- Platz 1 in 30659 Hannover für alle mit der Tätigkeit als Rechtsanwalt zusammenhängende Haftpflichtfälle mit Ausnahme der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht oder vor außereuropäischen Gerichten sowie aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten. Theoretisch besteht daher jeweils weltweiter Versicherungsschutz, praktisch aber auf diejenigen Versicherungsfälle beschränkt, die vor europäischen Gerichten geklärt werden.

Dem Mandatsverhältnis liegen als allgemeine Vertragsbedingungen die Mandatsbedingungen der Kanzlei Klatt zugrunde: Für Streitigkeiten sind die Gerichte in Hamburg zuständig. Es gilt deutsches Recht. Das Mandatsverhältnis kommt nur durch schriftliche Bestätigung zustande.

Es wird empfohlen, vertrauliche Post im Zusammenhang mit dem Mandatsverhältnis nicht elektronisch zu versenden, da diese Art der Kommunikation als unsicher gilt. Wird dennoch diese Art der Übermittlung gewählt, akzeptieren Sie, dass auch die Kanzlei Klatt diesen unsicheren Kommunikationsweg nutzen darf und verzichten dadurch darauf, sich auf Verschulden der Kanzlei Klatt berufen zu können, wenn durch diese Art der Kommunikation das Mandatsgeheimnis verletzt wird.

Als Dienstanbieter nach § 7 Absatz 1 Telemediengesetz sind wir für die eigenen Inhalte auf unseren Seiten verantwortlich. Diese Inhalte wurden mit großer Sorgfalt erstellt. Da trotzdem Fehler passieren können, kann für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit keine Gewähr übernommen werden. Für entsprechende Hinweise sind wir stets dankbar.

Für übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen können wir nicht in gleichem Umfang verantwortlich sein. Die Haftung kann erst dann greifen, wenn wir Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung erlangen. Auch hier erbitten wir Ihre Hilfe.

Auf unseren Seiten werden Sie über Links auf Webseiten Dritter geführt, wenn Sie diese anklicken. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir diese Webseiten auf mögliche Rechtsverstöße überprüft und keine festgestellt. Da wir fremde Webseiten nicht laufend überwachen können, übernehmen wir für diese Webseiten und deren Inhalte nicht nur keine Haftung: Aus Rechtsgründen distanzieren wir uns ausdrücklich von deren Inhalten.

Inhalte und Werke auf unseren Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jedwede Verwertung jenseits privater nichtkommerzieller Nutzung bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors. Dies gilt insbesondere auch für Downloads und Kopien dieser Seite.

Kanzlei Klatt nimmt ihren Datenschutz besonders ernst: Personenbezogene Daten werden nicht außerhalb technischer Notwendigkeit erhoben. Daten werden nicht verkauft oder auf andere Weise aktiv an Dritte weitergegeben. Allerdings werden automatisch folgende Daten gespeichert bzw. übermittelt: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und Version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse.

Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses erheben und verwenden wir nur zum Zwecke des Vertrages personenbezogene Daten (Bestandsdaten). Aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder bei Gefahr im Verzug dürfen wir im Einzelfall über diese Daten staatliche Stellen informieren.

Daten zu Ihrer Identifikation und Angaben zu Beginn und Ende sowie des Umfangs der Nutzung unseres Internetangebotes (Nutzungsdaten) erheben und verwenden wir, um die Nutzung unseres Angebotes zu ermöglichen, abzurechnen und zum Zwecke der Auswertung und Optimierung unseres Angebotes. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder bei Gefahr im Verzug dürfen wir im Einzelfall über diese Daten staatliche Stellen informieren.

Um den Funktionsumfang des Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir „Cookies“, die zu einer Datenspeicherung führen. Dies können Sie durch Ihre Browsereinstellungen verhindern.

Sie können von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, auch in elektronischer Form, verlangen.

Wir benutzen den Webanalysedienst GoogleAnalytics der Google Inc. Er verwendet Cookies genannte Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse des Nutzungsverhaltens ermöglichen. Hierdurch werden Informationen und zum Teil auch anonymisierte persönliche Daten wie zum Beispiel ein Teil Ihrer IP-Adresse in die USA übermittelt und dort ausgewertet. Auch dies können Sie durch Browsereinstellungen oder das Laden spezieller Software verhindern.

 

Bildquellen:

Jonathan Huely @sxc.hu

Back To Top